Staatsanwaltschaft: Majid Dorris Antrag auf Hafturlaub wieder verloren gegangen

RAHANA, 4. Oktober 2010 – Majid Dorri ist seit 15 Monaten ohne Unterbrechung in Haft. Trotz kontinuierlicher Nachfragen seiner Anwälte und seiner Familie haben die Behörden bislang nicht auf seinen Antrag [auf Hafturlaub] reagiert.

Der Staatsanwaltschaft hatte Majid Dorri bei einem persönlichen Besuch versprochen, dass ihm Hafturlaub gewährt werden würde. Dorri ist Mitglied des Komitees für Recht auf Ausbildung und ehemaliger Student der Alameh-Universität. Er steht unter Studienverbot.

Dorri und seine Familie hatten in zwei Briefen Hafturlaub beantragt. Die Staatsanwaltschaft erklärte, dass sein Brief wieder verloren gegangen sei. Nun hat Dorri zum dritten Mal um Hafturlaub gebeten.

Der Webseite Kalemeh zufolge leidet Dorri infolge des Drucks, unter dem er im Gefängnis steht, an Migräne und Anämie. Außerdem hatte er Rippenbrüche erlitten, von denen er seiner Familie aber nichts erzählte, damit sie sich keine Sorgen machen.

Auch 15 Monate nach seiner Inhaftierung hat Dorris Familie seine persönlichen Sachen noch nicht von den Sicherheitskräften zurückerhalten. Die beschlagnahmten Sachen gehören der Firma, für die Dorri um Zeitpunkt seiner Verhaftung arbeitete.

Zia Nabavis Exil in Ahvaz und die Nachricht, dass Dorris Exilort von Izeh in Ahvaz umgeändert wurde, lassen viele befürchten, dass seine Verlegung nach Ahvaz bald bevorsteht.

Veröffentlicht bei RAHANA am 4. Oktober 2010
Quelle (Englisch): http://www.rahana.org/en/?p=7365

Eine Antwort zu “Staatsanwaltschaft: Majid Dorris Antrag auf Hafturlaub wieder verloren gegangen

  1. Pingback: Menschenrechtsbericht (Persian2English) | Woche vom 4. Oktober 2010 | Julias Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s