Irans Establishment und der Bürgerjournalismus

Ayatollah Ali Khamenei in der heiligen Stadt Qom am 21. Oktober. Ob seine Webseite auch Bilder von Protesten veröffentlichen würde?

RFE/RL, 25. Oktober 2010 – Die Webseite des iranischen obersten Führers Ayatollah Ali Khamenei hatte die Bürger letzte Woche dazu aufgerufen, die von ihnen während seines 10tägigen Besuchs in der Stadt Qom aufgenommenen Videos, Fotos und Audio-Files einzusenden. Hier hatte [RFE/RL] über die Hintergründe berichtet.

Hier sind einige Bilder veröffentlicht, die nach Angaben von Khameneis Internetseite von Bürgern eingschickt wurden, die die Reise des obersten Führers nach Qom vor Ort mitverfolgt oder ihn aus der Nähe gesehen haben.

Auch die staatliche iranische Nachrichtenagentur IRNA fördert den Bürgerjournalismus. IRNA zufolge kann jeder Bürger „ehrenamtlicher Journalist“ für die Nachrichtenagentur werden und Berichte über Erlebnisse oder Ereignisse an die regierungstreue Nachrichtenagentur schicken.

Der von IRNA verwendete Slogan „Jeder Bürger ein Reporter“ weist starke Ähnlichkeit zu einem von der Grünen Bewegung verwendeten Slogan auf. Oppositionführer Mir Hossein Moussavi hatte im Februar in einem Interview gesagt: „In der Grünen Bewegung ist jeder Bürger ein Medium“.

Die Oppositionsbewegung ist einem Nachrichtenboykott der staatlich kontrollierten Medien zum Opfer gefallen und muss sich daher auf Blogger, Bürgerjournalisten, soziale Netzwerke und soziale Medien verlassen, um Nachrichten und Informationen über die Bewegung und ihre Mitglieder zu verbreiten, die ins Visier des Establishments geraten sind.

Der vom Establishment geförderte Bürgerjournalismus wird allerdings wahrscheinlich strikt überwacht, und wenn die von den Bürgern eingesandten Inhalte nach Meinung der Regierung schädliches Material enthalten, ist davon auszugehen, dass sie zensiert werden.

Golnaz Esfandiari

Veröffentlicht bei Radio Free Europe/Radio Liberty am 25. Oktober 2010
Quelle (Englisch): http://www.rferl.org/content/Irans_Establishment_And_Citizen_Journalism/2200574.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s