Teheraner Polizei gibt 100 Festnahmen von Straftätern bekannt

Hossein Sajedinia

Zamaaneh, 2. November 2010 – Der Chef der Teheraner Sicherheitskräfte, Kommandant Hossein Sajedinia, hat die Festnahme von mehr als 100 „bekannten Schlägern und Gangstern“ [„thugs and hoodlums“] in Teheran bekanntgegeben. Die Festnahmen seien über den neuen, in der gesamten Stadt verwirklichten Sicherheitsplan erfolgt.

Wie die [staatliche] Nachrichtenagentur Mehr News berichtet, seien diese Personen laut Sajedinia zuvor identifiziert worden, weitere 400 Personen würden in den kommenden Nächten verhaftet werden.

Die Identifizierung durch spezialisierte Polizisten sei im gesamten Stadtgebiet nach Inkrafttreten des Sicherheitsplans erfolgt, so der Polizeichef weiter. Sajedinia erklärte, die Bevölkerung stehe dem Plan äußerst positiv gegenüber. Unter den Verhafteten seien 96 Männer und 6 Frauen, es seien 9 Schusswaffen, andere Waffen, mehrere gestohlene Motorräder und alkoholische Getränke  sichergestellt worden.

Sajedinia erklärte, der neue Plan sehe vor, dass Straftäter sich ein Mal pro Woche bei der Polizei melden müssen. Auf diese Weise sollen sie besser kontrolliert werden.

Die Behörden in Teheran hatten vor Kurzem bekannt gegeben, dass in der Stadt 800 lokale Sicherheitspunkte eingerichtet worden seien. 2000 weitere Standpunkte in der Stadt benötigten ebenfalls solche Sicherheitsstationen.

Die Islamische Republik hat mit verschiedenen Programmen versucht, gegen soziale Verbrechen [„social crimes“] vorzugehen. Menschenrechtsaktivisten hatten immer wieder gegen die Anwendung extremer Gewalt bei diesen Initiativen protestiert.

Die weitreichenden Sicherheitspläne lösen auch bei der Opposition Bedenken aus, die angesichts der Unterdrückung der Volksproteste nach der Präsidentschaftswahl von 2009 [politisch motivierte] Repressionen der Regierung befürchtet.

Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 2. November 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/11/tehran-police-force-annou.html
Anmerkungen in eckigen Klammern stammen von der Übersetzerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s