30 Arbeiter der Zementfabrik Doroud verhaftet

Iran Labor Report, 8. November 2010 – Berichten der iranischen Human Rights Activists New Agency (HRANA) zufolge sind 30 Teilzeitarbeiter der Zementfabrik Doroud in Lorestan nach einem Streik am 30. Oktober verhaftet worden. Ihnen waren Vollzeitstellen zugesichert worden; die Zusage wurde jedoch nicht eingehalten. Daraufhin legten die Teilzeitarbeiter die Arbeit nieder und traten in einen Streik. Sicherheitskräfte verhafteten 30 von ihnen.

Veröffentlicht bei Iran Labor Report am 8. November 2010
Quelle (Englisch): http://iranlaborreport.com/?p=1374

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s