Arbeiter in Abadan nach Streik gefeuert

Iran Labor Report, 8. November 2010 – Die Webseite der Grünen Bewegung Jaras berichtet, dass Dutzende Arbeiter einer Raffinerie in Abadan mit einem Streik gegen seit mehreren Monaten ausstehende Lohnzahlungen und mangelnde Reaktionen seitens der Behörden protestiert haben.

Dem Bericht nach gingen bei dem Streik mehrere Fensterscheiben zu Bruch. Etwa 30 Arbeiter wurden gefeuert und erhielten von ihren ausstehenden Löhnen lediglich einen Monatslohn ausbezahlt. Die Raffineriearbeiter hatten bereits im vergangenen Juli gestreikt.

Gleichzeitig veranstalteten etwa 30 Mitarbeiter einer Parkanlage in der Stadt Abadan vor den Büros der Stadtverwaltung [? „central Abadan city offices“] eine Protestkundgebung, um ihre seit drei Monaten ausstehenden Gehälter und Krankenversicherungsleistungen einzufordern.

Veröffentlicht bei Iran Labor Report am 8. November 2010
Quelle (Englisch): http://iranlaborreport.com/?p=1376

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s