Wieder eine iranische Journalistin zu Haftstrafe verurteilt

Zeinab Kazemkhah

Zamaaneh, 22. November 2010 – Die iranische Literaturreporterin Zeinab Kazemkhah, die früher mit dem Kultur- und Literaturressort der Nachrichtenagentur ISNA zusammengearbeitet hatte,  ist zu einer fünfjährigen zur Bewährung ausgesetzten Haftstrafe und vier Monaten Gefängnis verurteilt worden.

Wie das Ressort für Kultur und Literatur von Radio Zamaaneh berichtet, fand die Gerichtsverhandlung für Zeinab Kazemkhah am Sonntag statt. Die Tatsache, dass Richter Pir Abbassi trotz Bestätigung ihrer Unschuld durch die Staatsanwaltschaftan seinem Urteil festhielt, ist ohne Beispiel.Zeinab Kazemkhah war im Februar verhaftet worden. Damals durchsuchten neun Mitarbeiter des Geheimdienstministeriums ihr Haus und brachten sie an einen unbekannten Ort.

Ihr wird die Teilnahme an den Straßendemonstrationen nach der Präsidentschaftswahl von 2009 vorgeworfen, mit denen die Demonstranten gegen die zweifelhafte Legitimität von Mahmoud Ahmadinejads Wahlsieg protestierten.

Khazemkhah wurde zwar nach einem Monat freigelassen, wurde aber nach Rückkehr an ihren Arbeitsplatz vom ISNA-Direktor gefeuert. Er warf ihr vor, eine „Verräterin“ zu sein.

Zeinab Kazemkhah arbeitete weiterhin mit den Literatur-Publikationen Nafeh und Nameh Mehr zusammen. In der Zwischenzeit hatte die Staatsanwaltschaft die Anklagen gegen sie fallengelassen; ihr war sogar in einem Schreiben mitgeteilt worden, dass sie unschuldig sei.

Zeinab Kazemkhahs Verhaftung erfolgte zu einem Zeitpunkt, als hunderte iranischer Journalisten und Reporter die Behörden in einem offenen Brief dazu aufriefen, die vielen Journalisten freizulassen, die während der Ereignisse nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl verhaftet worden waren.

Zeinab Kazemkhah saß in dem berüchtigten Gefängnis Afsarieh ein und veröffentlichte einen Untersuchungsbericht über die Misshandlung von Gefangenen durch Gefängnisbeamte in diesem Gefängnis.

Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 22. November 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/11/another-iranain-journalis.html

Eine Antwort zu “Wieder eine iranische Journalistin zu Haftstrafe verurteilt

  1. Pingback: News vom 23. November « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s