Menschenrechtsbericht (Persian2English) | Woche vom 15. November 2010, Teil 2

Baha’i-Studentin Arezou Samimi wegen ihres Glaubens der Universität verwiesen
Arezou Samimi, Studentin der Technischen Universität Beshahr und  Baha’i, ist wegen ihres „Bekenntnisses zum Baha’i-Glauben“ der Universität verwiesen worden.

Daneshjoo News Persisch
RAHANA Englisch (Ähnlicher Bericht)

________________________

Zwei kurdische Aktivisten in Salmas verhaftet
Die beiden kurdischen Bürgerrechtsaktivisten Behrouz Lajevard und Firouz Maleki sind vor drei Wochen in der Stadt Salmas (Provinz West-Aserbaidschan) von Sicherheitskräften verhaftet und an einen unbekannten Ort gebracht worden. Ihren Familien zufolge haben sie bislang keinen Kontakt mit ihnen aufgenommen.

HRANA Persisch

________________________

Ehemaliger studentischer Aktivist nach 9 Jahren verhaftet
Morteza Taghipour, ein ehemaliger studentischer Aktivist an der Universität Khajeh Nasir, ist verhaftet und in die Abteilung 350 des Evin-Gefängnisses gebracht worden. Taghipour war bereits im Jahre 2001 wegen seines politischen Aktivismus als Student verhaftet worden. Er verbrachte [damals] 54 Tage in Einzelhaft in Abteilung 209 des Evin-Gefängnisses und wurde [später] gegen Kaution freigelassen. Neun Jahre lang ruhte sein Fall – bis jetzt. Taghipour hatte das Gericht aufgesucht, um Fragen zu seinem Fall beantworten zu lassen und eine Reduzierung seiner Kautionssumme zu erwirken. Er erhielt vom Gericht keine Antworten auf seine Fragen, stattdessen hob Richter Salavati seine Kaution auf und ordnete seine Verhaftung an. In den letzten neun Jahren hatte es keine Klärungen zur Behandlung seines Falls gegeben, und weder ihm noch seiner Familie war ein Gerichtstermin mitgeteilt worden.

HRANA Persisch

________________________

Danke: UN-Resolution über Menschenrechtsverletzungen in Iran mit großer Mehrheit verabschiedet
Der dritte Ausschuss der UN-Generalversammlung hat mit großem Nachdruck einen Resolutionsentwurf gebilligt, in dem Iran für seine schweren Menschenrechtsverletzungen verurteilt wird. Dies ist ein begrüßenswerter Schritt im fortdauernden Bemühen um ein Ende der sich verstärkenden Menschenrechtskrise in Iran.

ICHRI Englisch
ICHRI Persisch

________________________

Hengameh Shahidi in den Methadon-Trakt verlegt
Die Journalistin Hengameh Shahidi ist nach Ablauf ihres Hafturlaubs aus medizinischen Gründen ins Gefängnis zurückgekehrt und in die Quarantäne-Abteilung (auch „Methadon-Trakt“ genannt) verlegt worden.

Zur Online-Petition
Zur Facebook-Gruppe
Artikel zum Thema (Englisch)
Artikel zum Thema (Deutsch)

________________________

Studentischer Aktivist zu 1 Jahr Gefängnis und 74 Peitschenhieben verurteilt
Amir Ahmad Monazemi, studentischer Aktivist an der Teheran-Universität, ist zu 1 Jahr Gefängnis und 74 Peitschenhieben verurteilt worden. Er war am 20. Dezember 2009 während der Trauer um den verstorbenen Ayatollah Montazeri verhaftet worden. Nach 1monatiger Haft war er gegen Kaution freigekommen.and was detained for 1 month and then released on bail.

HRANA Persisch

________________________

Veröffentlicht bei Persian2English am 23. November 2010
Quelle (Englisch): http://persian2english.com/?p=16773

Bericht von Roya Irani für Persian2English
Dieser Bericht erscheint wöchentlich. Er soll an all die Studenten, Mütter, Väter und Aktivisten in Iran erinnern, die von ihrer Regierung ohne rechtliche Grundlage inhaftiert, gefoltert, vergewaltigt und getötet werden.

Ältere Menschenrechtsberichte von Persian2English

2 Antworten zu “Menschenrechtsbericht (Persian2English) | Woche vom 15. November 2010, Teil 2

  1. Pingback: News vom 25. November « Arshama3's Blog

  2. Pingback: Human Rights Violations Report | Part 2: Week of Nov 15, 2010 | Persian2English

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s