Sicherheitskräfte verwehren Moussavi Teilnahme an Beerdigung eines nahen Verwandten

GVF, 24. November 2010 – Mir Hossein Moussavi, der Führer der oppositionellen Grünen Bewegung*) ist von Sicherheitskräften daran gehindert worden, am Begräbnis eines verstorbenen Verwandten teilzunehmen.

Moussavis offizielle Webseite Kalemeh berichtet, der frühere Ministerpräsident habe vorgehabt, an einer Gedenkfeier für einen kürzlich verstorbenen Verwandten teilzunehmen. Ihm wurde jedoch der Zutritt zu der Moschee, in der die Feier stattfand, verwehrt. Berichten zufolge soll es sich bei dem verstorbenen Verwandten um  (Haj) Bahram Salimi handeln, den Schwiegervater einer der Töchter Moussavis. Salimi war außerdem Vater von drei Märtyrern des achtjährigen Iran-Irak-Krieges.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass die Feierlichkeiten unter strengen Sicherheitsvorkehrungen stattfanden. Die Präsenz von Milizen in Zivil und Sicherheitskräften sei während der Veranstaltung spürbar gewesen. Kalemeh zufolge wurde Moussavis Name zudem aus einer Liste von Freunden und Kriegsveteranen gestrichen, die ihre Beileidsbekundungen in einer Zeitung veröffentlichen wollten. Viele halten dieses Vorgehen der iranischen Behörden für einen weiteren Beleg dafür, wie sehr diese jede Art von öffentlichen Auftritten von oppositionellen Persönlichkeiten fürchten.

Kalemeh kommentiert diese jüngsten Aktionen gegen Moussavi mit den Worten, damit würden die unzähligen Behauptungen „diverser Offizieller in den letzten Monaten“ widerlegt, in denen vom Ende der Grünen Bewegung und vom Ende des Einflusses Mir Hossein Moussavis auf die Bewegung die Rede war.

In der vergangenen Woche hatte Moussavi sich in einem Statement an die drei Millionen Studenten im Land gewandt und die Anhänger der Grünen Bewegung vor „inszenierten Unruhen“ der iranischen Behörden im Vorfeld der nationalen Studententages am 7. Dezember gewarnt.

*)Anm. d. Übers.: Moussavi selbst hat sich in seinen Statements immer wieder davon distanziert, „Führer“ der Grünen Bewegung zu sein. Vielmehr bezeichnet er alle, die daran teilhaben, als „Führer“ der Bewegung.

Veröffentlicht bei Green Voice of Freedom am 24. November 2010
Quelle (Englisch): http://en.irangreenvoice.com/article/2010/nov/24/2478

Eine Antwort zu “Sicherheitskräfte verwehren Moussavi Teilnahme an Beerdigung eines nahen Verwandten

  1. Pingback: News vom 25. November « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s