Iranischer Wissenschaftler bei Bombenanschlag getötet, ein weiterer verletzt

RFE/RL, 29. November 2010 – Iranischen Medienberichten zufolge sind bei Bombenanschlägen in Teheran heute ein bekannter iranischer Nuklearwissenschaftler getötet und ein weiterer verletzt worden. Es handelt sich um zwei separate, aber identisch [ausgeführte] Anschläge.

Staatliche Medien berichten, dass die Angreifer von Motorrädern aus die Bomben an den Autos der Wissenschaftler anbrachten, während sich diese auf dem Weg zu ihrem Arbeitsplatz befanden.

Die erste Bombe tötete Majid Shahriari, Mitglied der Abteilung für Atomenergetik an der Teheraner Shahid-Beheshti-Universität, und verletzte seine Ehefrau.

Bei der zweiten Explosion wurden der Atomphysiker Fereydoon Abbasi und seine Ehefrau schwer verletzt.

Die [staatlichen] iranischen Nachrichtenagenturen Fars und ISNA beschuldigten „Agenten“ der Vereinigten Staaten und Israels als Drahtzieher hinter den Attentaten.

zusammengestellt aus Agenturberichten

Veröffentlicht bei Radio Free Europe/Radio Liberty am 29. November 2010
Quelle (Englisch): http://www.rferl.org/content/iran_scientists_bomb_attacks/2233452.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s