Blogger und Journalist Ali Moazzemi zu 1 Jahr Haft auf Bewährung verurteilt

GVF, 14. Dezember 2010 – Ein Berufungsgericht hat die Verurteilung des iranischen Bloggers und Journalisten Ali Moazzemi zu einem Jahr Haft auf Bewährung bestätigt. Dies berichtet die Webseite Free Journalists.

Moazzemi war im März 2010 ins Teheraner Geheimdienstministerium bestellt und anschließend festgenommen worden. 10 Tage später wurde er auf freien Fuß gesetzt.

Moazzemi ist Doktorand der Philosophie und hat für bekannte reformorientierte Publikationen wie die Tageszeitung Shargh gearbeitet. Bis zu seiner Inhaftierung hatte er  an seiner Dissertation gearbeitet.

Veröffentlicht bei Green Voice of Freedom am 14. Dezember 2010
Quelle (Englisch): http://en.irangreenvoice.com/article/2010/dec/14/2556

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s