Töchter von Mir Hossein Moussavi und Zahra Rahnavard in Sorge um ihre Eltern

RAHANA, 15. Februar 2011 – Die Töchter von Mir Hossein Moussavi und Zahra Rahnavard sind in großer Sorge um ihre Eltern, von denen sie seit längerer Zeit nichts mehr gehört haben.

In einem vor wenigen Minuten geführten Interview mit einem Reporter der Webseite Jaras äußerten sich die Töchter des Ehepaars vor dem Hintergrund aktueller Berichte in regierungseigenen Medien und einer gleichzeitigen Informationssperre besorgt über die Situation ihrer Eltern.

Seit 48 Stunden hätten sie nichts mehr von ihren Eltern gehört, zudem seien sie wegen der blockierten Telefone und der Absperrung der Straße, in der sich ihr das Haus des Ehepaars befindet, von jedem Kontakt abgeschnitten. Der Eingang zur Straße wird durch Fahrzeuge der Sicherheitskräfte versperrt. Weder Moussavis Kinder noch sein Sicherheitspersonal dürfen das Haus betreten, alle Kommunikationswege wurden unangekündigt und in verdächtiger Vorgehensweise gekappt.

„In der jetzigen Situation gibt es viele Mehrdeutigkeiten bezüglich ihrer Situation. Die Leibwächter wurden unter Druck gesetzt, damit sie sicherstellen, dass kein Kontakt zu den Familienangehörigen stattfindet“, so die Töchter des Ehepaars.

Nach Angaben der Angehörigen Moussavis haben die in dem vor seinem Haus abgestellten Transporter befindlichen Personen mitgeteilt, dass sie ihre Anordnungen von der Teheraner Staatsanwaltschaft erhalten hätten. Berichten zufolge wird niemand in das Innere des Transporters gelassen. Die Identität der Personen in dem Fahrzeug ist unbekannt, und man weiß nicht, ob sie bewaffnet sind.

Moussavis Angehörige berichten, dass die Personen, die seine Töchter am Betreten des Wohnhauses hinderten, sich weder ausweisen noch eine [richterliche?] Anordnung [„judgement“] vorweisen wollten.  Bis heute hat keine offizielle Stelle die Verantwortung für diese Vorkommnisse übernommen.

„Wir machen uns Sorgen, weil wir völlig im Dunkeln gelassen worden sind. Wir wissen nicht, was hinter diesen verschlossenen Türen geschieht und welche unvorstellbaren Dinge man dort mit ihnen anstellen könnte. Wir wissen nicht, was mit unseren Eltern passiert ist. Wer ist für ihren Schutz verantwortlich? Wir wissen nicht einmal, ob unsere Eltern noch im Haus sind, oder ob man sie woanders hingebracht hat.“

In diesem Zusammenhang sollte erwähnt werden, dass der iranische Parlamentspräsident Ali Larijani nach den gestrigen Demonstrationen zum 25. Bahman die Bildung einer Kommission gefordert hat, die „gegen revolutionsfeindliche Individuen ermitteln“ soll. Bei der heutigen Parlamentssitzung hatten viele Parlamentarier Parolen gegen Moussavi und Karroubi skandiert und ihre Hinrichtung gefordert.

Veröffentlicht bei RAHANA am 15. Februar 2011
Quelle (Englisch): http://www.rahana.org/en/?p=9915

Nachtrag:
Bei Facebook erschien am 15. Februar ein Moussavi zugeschriebenes Statement zum 25. Bahman, dessen englische Übersetzung ich hier einfüge:

Tuesday February 15th 2011 – In a statement addressed to the nation, Mir Hossein Mousavi congratulated the people of Iran for the glorious demonstrations that took place on the 14th of February 2011 [25 Bahman 1389] and expressed his condolences regarding the martyrdom of the children of the Green movement, reiterating that the Green movement takes pride in relying on the immense strength and independence of the great people of Iran.

In a short message issued one day after the demonstrations of the 25th of Bahman, the Prime Minister during the 8 year holy war [against Iraq] stated that these glorious demonstrations were attacked on two fronts, on the one hand by the power mongers whose goal is to continue to hold on to money and power and on the other by foreigners and international opportunists who look for their own interests. According to Kalame, the complete content of Mir Hossein Mousavi’s message is as follows:

To the honorable nation of Iran,

I salute you. The glorious demonstrations of the 25th of Bahman [February 14th, 2011], a great achievement for our nation and the Green Movement, took place despite the skepticism by many with the participation of male and female warriors representing all segments of our society. Your glorious movement was attacked on two fronts, on the one hand by on the one hand by the power mongers whose goal is to continue to hold on to money and power and on the other by foreigners and international opportunists who look for their own interests; both seeking to attribute this [Green] movement to Zionism, the United States and their allies.

The pride of the Green movement is in its reliance on the immense strength and independence of the great people of Iran. The Green movement has always maintained its independence from foreign influence. Its values and main goal has always been to revive the ideals and aspirations of Imam Khomeini and the Islamic Revolution and to support the various demands of the noble nation of Iran in its quest for freedom. The Green movement has always sought to achieve its goals through peaceful means, emphasizing the fundamental principles of human dignity, recognizing our nations right to sovereignty and determining their own destiny and demanding the unconditional adherence to the Constitution. As your humble companion, I congratulate you on the occasion of your amazing perseverance and wish to express my deepest condolences on the martyrdom of the beloved children of our proud nation.

Mir Hossein Mousavi

Tehran February 15th, 2011 [26 Bahman 1389]

2 Antworten zu “Töchter von Mir Hossein Moussavi und Zahra Rahnavard in Sorge um ihre Eltern

  1. Pingback: Ist Ahmadinejad der Diktator oder Khamenei? | Tangsir 2569

  2. Pingback: Tweets that mention Töchter von Mir Hossein Moussavi und Zahra Rahnavard in Sorge um ihre Eltern | Julias Blog -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s