Ein Toter am Haft-e Tir-Platz, Schüsse an der Park Way-Brücke

GVF, 20. Februar 2011 – Demonstranten am Teheraner Vanak-Platz sollen einen Transporter der Sicherheitskräfte gekapert und die im Innern befindlichen Verhafteten freigelassen haben. Dies berichten Augenzeugen gegenüber Green Voice of Freedom.

Ein Korrespondent von GVF berichtet zudem, dass ein Demonstrant in der Nähe der wichtigen Teheraner Park Way-Brücke angeschossen wurde. Über seinen Zustand ist derzeit nichts bekannt.

Sowohl Vanak als auch Park Way befinden sich in der Nähe von Jamejam (in der Vali-Asr-Straße), wo auch die iranische staatliche Rundfunkanstalt IRIB ihren Sitz hat.

Unbestätigten Berichten zufolge wurde am Haft-e Tir-Platz in der Nähe der ehemaligen amerikanischen Botschaft in Teheran ist ein Demonstrant getötet.

Zu den heutigen Demonstrationen im Gedenken an die beiden am vergangenen Montag erschossenen Demonstranten Mohammad Mokhtari und Sane Jaleh hatte der „Koordinationsrat des Grünen Pfades der Hoffnung“ aufgerufen.

Veröffentlicht bei Green Voice of Freedom am 20. Februar 2011
Quelle (Englisch): http://en.irangreenvoice.com/article/2011/feb/20/2824

Eine Antwort zu “Ein Toter am Haft-e Tir-Platz, Schüsse an der Park Way-Brücke

  1. Pingback: Ein Toter am Haft-e Tir-Platz, Schüsse an der Park Way-Brücke … | INFOS FINDEN BEI MY-TAG.DE Game, Browsergame, Rollenspiel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s