Streik in iranischer Reifenfabrik

(Herkunft des Fotos unbekannt)

GVF, 2. März 2011 – Hunderte Arbeiter der Reifenfabrik Kian (ehemals Alborz) sind in einen Streik getreten. Der oppositionellen Webseite Saham News zufolge protestieren die Arbeiter mit dem Streik gegen ausstehende Lohnzahlungen. Auch ihre Familien haben sich dem Streik angeschlossen. Die Streikenden saßen mit Transparenten an der Ayatollah-Saedi-Autobahn in Süd Teheran.

Anti-Aufruhr-Einheiten in der Nähe des Schauplatzes verhinderten, dass sich weitere Menschen den Protesten anschließen konnten. Berichte deuten an, dass die Sicherheitskräfte es in Anbetracht der Größe der Menschenmenge vorzogen, eine Konfrontation mit den Arbeitern zu vermeiden.

Die Arbeiter der Fabrik Kian haben in den letzten beiden Jahren mehrfach mit Streiks gegen ausstehende Löhne protestiert. Ein Arbeiter sagte gegenüber Radio Farda, dass sich die Situation des Werks verschlechtert habe, seit es von der Regierung aufgekauft und die Leitung dem Ministerium für Industrie und Minenwesen unterstellt wurde.

Veröffentlicht bei Green Voice of Freedom am 2. März 2011
Quelle (Englisch): http://en.irangreenvoice.com/article/2011/mar/02/2886

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s