Iran plant „aggressiveren Einsatz gegen Feinde und Geheimdienste“

Heidar Moslehi

Zamaaneh, 5. März 2011 – Nach Angaben des  iranischen Geheimdienstministers Heydar Moslehi hat der oberste Führer Ayatollah Khamenei sein Ministerium angewiesen, im Umgang mit „den Feinden und Geheimdiensten“ einen aggressiveren Ansatz zu verfolgen.

In einem nach einem sechstündigen Besuch des obersten Führers im Geheimdienstministerium verfassten Memorandum schreibt Moslehi: „Da Angriff als beste Verteidigung gilt, plant das Ministerium aggressive Angriffe mit Hilfe der Geheimdienste.“„Junge Rekruten und erfahrene Diener der Islamischen Republik werden diese Mission übernehmen, die von einer Vereinigung des jugendlichen Geistes mit der Erfahrung gekennzeichnet sein wird.“

Der Führer habe sich zufrieden mit den bisherigen Anstrengungen des Geheimdienstministers im Kampf gegen den „Aufruhr“ gezeigt, so Moslehi weiter.

Die Regierung der Islamischen Republik bezeichnet die Proteste, die nach den Wahlbetrugsvorwürfen nach der Wiederwahl Mahmoud Ahmadinejads in 2009 aufgeflammt waren, als „Aufruhr“.

Während seines Besuches im Ministerium empfahl der oberste Führer, dass das Ministerium sich auf „gründliche, langfristige Aktionspläne“ konzentrieren solle.

Weiter betonte der Führer, der Geheimdienstminister werde zwar von der Regierung ernannt, das Ministerium dürfe sich jedoch nicht durch politische Parteilichkeit ins Wanken bringen lassen und müsse der Führung und der Islamischen Revolution stets treu bleiben.

Das iranische Geheimdienstministerium hat bei der Niederschlagung der Proteste gegen die Präsidentschaftswahl in den letzten eineinhalb Jahren eine maßgebliche Rolle gespielt.

Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 5. März 2011
Quelle (Englisch): http://radiozamaneh.com/english/content/iranian-intelligence-ministry-adopt-more-agressive-approach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s