Iranische Aktivistin mit dem Theodor-Haecker-Preis ausgezeichnet

Shiva Nazar Ahari

Zamaaneh, 12. März 2011 – Die verfolgte iranische Menschenrechtsaktivistin Shiva Nazar-Ahari ist für ihre mutige Internet-Berichterstattung über Menschenrechtsverletzungen in Iran mit dem Theodor-Haecker-Preis ausgezeichnet worden.Die Auszeichnung wurde von der deutschen Stadt Esslingen eingerichtet – der Heimatstadt des Philosophen, Schriftstellers und Nazi-Kritikers Theodor Haecker. Sie richtet sich an Personen oder Gruppen, die sich für Frieden und Demokratie einsetzen.

Parisa Kakaei, die mit Nazar Ahari zusammen für die Organisation Committee of Human Rights Reporters (CHRR) arbeitet, berichtete Radio Zamaaneh, dass Nazar Ahari, die während der Proteste nach der Präsidentschaftswahl von 2009 zwei Mal verhaftet wurde, im Gefängnis über lang Zeiträume in Einzelhaft gehalten wurde.

Die 26jährige Nazar Ahari ist Mitbegründerin des CHRR, der Kampagne „Eine Million Unterschriften“ [gegen frauendiskriminierende Gesetze] sowie der Gesellschaft zur Unterstützung von Straßenkindern und Opfern von Kinderarbeit. Vor zwei Jahren wurde sie vom Graduiertenstudium ausgeschlossen und schloss sich daraufhin dem Rat zum Schutz des Rechts auf Bildung an.

Nazar Ahari wartet auf die gerichtliche Anordnung zum Antritt ihrer 4jährigen Haftstrafe. Da sie nicht ins Ausland reisen darf, kann sie nicht zur Preisverleihung nach Deutschland kommen. Parisa Kakaei wird die Auszeichnung in ihrem Namen entgegennehmen.

Nazar Ahari war am 14. Juni an ihrem Arbeitsplatz verhaftet worden, kurz vor Beginn der Massenproteste nach dem umstrittenen Wahlsieg Mahmoud Ahmadinejads bei der Präsidentschaftswahl von 2009, den größten derartigen Protesten seit der Islamischen Revolution von 1979.

Im darauffolgenden September war sie gegen eine Kaution in Höhe von 200.000 Dollar freigelassen worden. Im Dezember wurde sie erneut verhaftet und im vergangenen September gegen 500.000 Dollar Kaution freigelassen.

Veröffentlicht bei http://www.radiozamaneh.com/english/ am 12. März 2011
http://www.radiozamaneh.com/english/content/iranian-activist-awarded-theodor-haecker-prize

Eine Antwort zu “Iranische Aktivistin mit dem Theodor-Haecker-Preis ausgezeichnet

  1. Pingback: RoG: Zwei weitere Journalistinnen inhaftiert - Ostfalen-Spiegel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s