Tagesarchiv: 24. März 2011

UN-Menschenrechtsrat stimmt für Ernennung eines Sonderberichterstatters für Iran

UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon

RFE/RL, 24. März 2011 – Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen hat sich auf die Benennung eines Sonderberichterstatters über die Menschenrechtslage in Iran geeinigt – den ersten seit Jahrzehnten.

Der 47köpfige Genfer Rat stimmte mit 22 zu 7 Stimmen für die schwedische Resolution über die Ernennung eines Sonderberichterstatters für die Menschenrechtssituation in Iran. 14 Länder enthielten sich, 4 Länder nahmen nicht teil. Weiterlesen