Seit zwei Wochen keine Nachricht von Mehdi und Fatemeh Karroubi

RAHANA, 3. April 2011 – Nach Angaben einer Mehdi Karroubi nahestehenden Quelle hat die Familie des Ehepaars seit zwei Wochen nichts mehr über dessen Situation in Erfahrung bringen können. „Die letzten Informationen über unsere Eltern haben wir vor 15 Tagen bekommen. Seitdem haben wir nichts mehr von ihnen gehört“, so ein Mitglied der Familie.

Wie die Webseite Saham News berichtet, sagte er weiter: „Unser Bruder Ali hat unsere Eltern am 20. März 2011 gesehen. Seit diesem Tag haben die Sicherheitsagenten jedem von uns Besuche bei unseren Eltern verweigert.  Wir machen uns jetzt noch mehr Sorgen um ihr Wohlergehen als zuvor.“

„Die Herrschenden in diesem Land sind direkt für das Wohlergehen von Mehdi und Fatemeh Karroubi verantwortlich. Dieses Regime ist demzufolge dafür zur Rechenschaft zu ziehen, wenn meine Eltern irgendwelche körperlichen oder psychischen Schäden davontragen.“

In der Nacht des 20. März hatten Ali Karroubi und seine Frau [das unter Hausarrest stehende Ehepaar] in Begleitung von Sicherheitsagenten kurz besuchen dürfen.

Veröffentlicht bei RAHANA am 3. April 2011
Quelle (Englisch): http://www.rahana.org/en/?p=10653

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s