Drei Hinrichtungen im Zentralgefängnis Oroumiyeh

RAHANA, 7. April 2011 – Am frühen Morgen des 7. April 2011 wurden im Zentralgefängnis Oroumiyeh drei Personen per Justizerlass durch den Strang hingerichtet.
Sie waren offenbar im Zusammenhang mit illegalen Substanzen verurteilt worden.

Massoud Shamsnejad, der Anwalt eines der Hingerichteten, erklärte gegenüber Moderian News: „Tohid Massoumidejin, Khaled Esmaili und Massoud Ghavipanjeh wurden von der Justiz zum Tode verurteilt; heute Morgen wurden die Urteile vollstreckt.“

Am Vortag der Urteilsvollstreckung waren die drei Gefangenen auf Anordnung von Gefängnisbeamten in die Quarantänesektion des Gefängnisses verlegt worden, wo sie auf ihre Hinrichtung warten mussten.

Veröffentlicht bei http://www.rahana.org/en/ am 7. April 2011
Quelle (Englisch): http://www.rahana.org/en/?p=10745

Eine Antwort zu “Drei Hinrichtungen im Zentralgefängnis Oroumiyeh

  1. Pingback: Beliebteste Suchbegriffe » Drei Hinrichtungen im Zentralgefängnis Oroumiyeh | Julias Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s