Tagesarchiv: 13. April 2011

P.E.N. verleiht Nasrin Sotoudeh den diesjährigen Barbara-Goldsmith-Preis

Nasrin Sotoudeh

RFE/RL, 13. April 2011 – Das amerikanische P.E.N.-Zentrum hat die inhaftierte iranische Anwältin, Autorin und Frauenrechtlerin Nasrin Sotoudeh als Preisträgerin seiner diesjährigen Auszeichnung PEN/Barbara Goldsmith Freedom to Write Award benannt.

Mit dem Preis werden internationale literarische Persönlichkeiten geehrt, die für die Ausübung oder Verteidigung ihres Rechts auf Ausdrucksfreiheit verfolgt oder inhaftiert wurden. Weiterlesen

Dritter Tag des Hungerstreiks von Gefangenen in Rajai Shahr

Rajai Shahr

Zamaaneh, 13. April 2011 – Seit nunmehr drei Tagen befindet sich eine Gruppe iranischer Gefangener aus Protest gegen die schlechten Haftbedingungen im Gefängnis Rajai Shahr/Karaj im Hungerstreik.

Nach Angaben der Webseite Kalemeh protestieren die Gefangenen gegen die „erbärmlichen und unhygienischen Bedingungen im Gefängnis sowie das Verbot persönlicher Besuche, Haftunterbrechungen und Telefonate.“ Weiterlesen

Ehefrau des verstorbenen politischen Gefangenen Dokmehchi eingeschüchtert

Richter Salavati von Abteilung 15 des Revolutionsgerichts Teheran

ICHRI, 11. April 2011 – Noch immer gibt es keine offizielle Stellungnahme zur Ursache des Todes des politischen Gefangenen Hossein Dokmehchi. Vor 12 Tagen war seine Leiche an die Gerichtsmedizin übergeben worden. Domekhchis Ehefrau Maryam Alangi gab gegenüber ICHRI  an, dass sie nicht vorhabe, die Angelegenheit weiter zu verfolgen. Weiterlesen