Iranischer Geheimdienstminister tritt zurück

Heydar Moslehi

GVF, 17. April 2011 – Wie die amtliche iranische Nachrichtenagentur IRNA mitteilt, ist der iranische Geheimdienstminister Heydar Moslehi am Sonntag zurückgetreten. Einzelheiten wurden nicht genannt.
„Präsident Mahmoud Ahmadinejad hat Heydar Moslehis Rücktrittsgesuch angenommen und ihn zu seinem Berater für Sicherheitsfragen ernannt“, heißt es bei IRNA.

Die halbamtliche Nachrichtenagentur Fars berichtet unter Berufung auf eine nicht genannte Quelle, der Minister sei gefeuert worden.

Moslehi, ein Geistlicher mittleren Ranges, war 2009 von Parlamentariern wegen seiner mangelnden Erfahrung kritisiert worden, nachdem Ahmadinejad ihn für die Position des Geheimdienstministers vorgeschlagen hatte.

Anfang des Monats hatte Ahmadinejad seinen umstrittenen Berater Esfandiar Rahim Mashaei degradiert, dessen unorthodoxe Ansichten über die Rolle der mächtigen Geistlichkeit und die Bedeutung der seiner Meinung nach vor dem Islam rangierenden iranischen kultureller Werte für Empörung unter den Hardlinern im politischen Establishment gesorgt hatten.

Reuters

Veröffentlicht bei Green Voice of Freedom am 17. April 2011
Quelle (Englisch): http://en.irangreenvoice.com/article/2011/apr/17/3053

Das Update folgt auf dem Fuße: Khamenei setzt Geheimdienstminister wieder ein (Danke an Lews)

Advertisements

7 Antworten zu “Iranischer Geheimdienstminister tritt zurück

  1. Pingback: Ahmadinejad wird öffentlich demontiert « Flüchtlingshilfe Iran e.V. 2010

  2. Pingback: Nics Bloghaus

  3. Pingback: News vom 18. April 2011 « Arshama3's Blog

  4. Pingback: Khamenei setzt Geheimdienstminister wieder ein | Julias Blog

  5. Interessant, weil der Geheimdienstminister direkt Khamenei Bericht erstattet.
    Der reagiert umgehend: http://www.presstv.ir/detail/175347.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s