Wohnung des inhaftierten Reformpolitikers Behzad Nabavi durchsucht

Behzad Nabavi

Zamaaneh, 6. Mai 2011  – Nachdem der  der führende Reformpolitiker Behzad Nabavi im Anschluss an seine medizinische Behandlung wieder ins Gefängnis zurückgekehrt ist, haben Sicherheitskräfte der Islamischen Republik sein Haus durchsucht und Dokumente, Schriftstücke und seinen Computer beschlagnahmt.

Wie die oppositionelle Webseite Jaras berichtet, fand die Durchsuchung statt, nachdem Nabavi – Mitglied der Reformpartei „Mojahedin der Islamischen Revolution“ am Mittwoch ins Evin-Gefängnis zurückgebracht worden war. Er wurde dort wieder in der berüchtigten Abteilung 2A untergebracht.

Nabavi, der in mehreren Regierungen nach der Revolution von 1979 Spitzenpositionen innehatte, war nur wenige Tage nach der umstrittenen Wiederwahl Mahmoud Ahmadinejads im Juni 2009 verhaftet worden.

Er leistet eine fünfjährige Haftstrafe ab, zu der er wegen angeblicher Gefährdung der nationalen Sicherheit und regimefeindlicher Propaganda verurteilt wurde.

Das Establishment der Islamischen Republik behauptet, dass Vertreter der Reformer sich an einer „Aufruhr-„Bewegung zum Sturz des Regimes beteiligt haben.

Der 70jährige politische Veteran der Islamischen Republik soll an mehreren Erkrankungen leiden.

Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 6. Mai 2011
Quelle (Englisch): http://radiozamaneh.com/english/content/islamic-republic-authorities-raid-home-jailed-reformist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s