Haft- und Geldstrafen für Studenten im Zusammenhang mit dem Überfall auf Studentenwohnheim in 2009

RAHANA, 23. Mai 2011 – Im Zusammenhang mit den Angriffen auf die Wohnheime der Teheran-Universität sind Urteile und Geldstrafen verhängt worden. Die gegen Studenten verhängten Haftstrafen belaufen sich insgesamt auf 10 Jahre. Verurteilt wurden die Studenten von Richter Farati von der Justizabteilung der bewaffneten Streitkräfte.

Nach Angaben der Webseite Daneshjoo News wurden nach der Untersuchung dieser Fälle fast 40 Studenten zu Haftstrafen bzw. zur Bewährung ausgesetzten Haftstrafen und hohen Geldstrafen verurteilt. Am 9. Mai hatte der iranische Generalstaatsanwalt die Verurteilung von 40 Studenten angekündigt, sobald alle Akten abschließend untersucht worden seien.

Der kurdische Promotionsstudent an der Teheran-Universität, Avat Rezania, war zuvor wegen „Störung der öffentlichen Ordnung“ zu 3 Monaten Haft auf Bewährung und 74 Peitschenhieben verurteilt worden. Die Peitschenhiebe können durch Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 3.000 Dollar abgegolten werden.

[Der Student] Habib Farhazadi wurde zu 10 Monaten Haft auf Bewährung und 74 Peitschenhieben verurteilt; die Peitschenhiebe können mit einer Geldstrafe in Höhe von 5.000 Dollar kompensiert werden.

Es handelt sich um vorläufige Urteile, gegen die innerhalb 20 Tagen Berufung eingelegt werden kann.

Gegen die eigentlichen Verantwortlichen für die brutalen Übergriffe wurden keinerlei Berichte über Verurteilungen veröffentlicht. Die Studenten, die eigentlich als Opfer und Kläger hätten auftreten müssen, waren am Ende diejenigen, die verurteilt wurden.

Veröffentlicht bei RAHANA am 23. Mai 2011
Quelle (Englisch): http://www.rahana.org/en/?p=10998

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s