Mehdi Mahmoudian in Einzelhaft verlegt

Mehdi Mahmoudian

RAHANA, 8. Juni 2011 – Mehdi Mahmoudian, Mitglied des Informationsausschusses der [oppositionellen Partei] Partizipationsfront, ist heute Nachmittag in Einzelhaft verlegt worden. Er wurde verhaftet, weil er nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl von 2009 die Gräuel in der Haftanstalt Kahrizak aufgedeckt hatte. Während seiner Haft ist er auf vielfache Weise gequält und schikaniert worden, und zur Zeit leidet er an einer schweren Lungenentzündung.

Für seine Verlegung in Einzelhaft wurden nach Berichten der [oppositionellen Webseite] Tahavole Sabz keine Gründe genannt. In Anbetracht seiner infolge seines letzten Hungerstreiks geschwächten körperlichen Verfassung macht sich seine Familie große Sorgen um sein Wohlergehen.

Gefängnisbeamte hatten Mahmoudians Familie kontaktiert und mitgeteilt, dass sie Befehl hätten, Mahmoudian in Einzelhaft zu nehmen.

Der „Koordinationsrat des Grünen Pfades der Hoffnung“ hatte für den 12. Juni zu einem Schweigemarsch vom Vali-Asr-Platz zum Vanak-Platz aufgerufen. Mahmoudian hatte daraufhin mit mehreren anderen Gefangenen in Rajai Shahr ein Statement herausgegeben, das die Bevölkerung aufruft, sich hinter die Führer der Grünen Bewegung zu stellen und sich erneut [gegen das Regime] zu erheben.

Veröffentlicht bei RAHANA am 8. Juni 2011
Quelle (Englisch): http://www.rahana.org/en/?p=11143

2 Antworten zu “Mehdi Mahmoudian in Einzelhaft verlegt

  1. Pingback: Mehdi Mahmoudian Transferred to Solitary Confinement | Persian2English

  2. Pingback: News vom 8. Juni 2011 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s