Weitere geheime Massenhinrichtung in iranischem Gefängnis Vakilabad

Zamaaneh, 9. Juni 2011 – Am 23. und 24. Mai sind nach Angaben der Organisation „International Campaign for Human Rights in Iran“ (ICHRI) im Gefängnis Vakilabad in Mashhad 16 Gefangene heimlich gehängt worden. Unter Berufung auf „verlässliche Quellen“ berichtet ICHRI, dass 12 Gefangene am 23. Mai wegen Drogendelikten gehängt wurden. Am nächsten Tag wurden drei Schwestern ebenfalls wegen Drogendelikten sowie ein verurteilter Vergewaltiger hingerichtet.

ICHRI hatte zuvor berichtet, dass im Verlauf der letzten zweieinhalb Monate im Gefängnis Vakilabad 70 Gefangene hingerichtet worden seien. Die Hinrichtungen sollen allesamt im Zusammenhang mit Drogendelikten gestanden haben und gruppenweise im Geheimen erfolgt sein, ohne dass Angehörige und Anwälte der Gefangenen vorher informiert wurden.Internationale Menschenrechtsorganisationen sind alarmiert angesichts des jüngsten Anstiegs der Hinrichtungen in Iran. Im März hatte UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon in Anbetracht der steigenden Hinrichtungszahlen in Iran und insbesondere der Situation der Gefangenen im Gefängnis Vakilabad „internationale Besorgnis“ angemeldet.

Veröffentlicht bei http://www.radiozamaaneh.org/english/ am 9. Juni 2011
Quelle (Englisch): http://www.radiozamaaneh.org/english/content/secret-mass-executions-iranian-prison

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “Weitere geheime Massenhinrichtung in iranischem Gefängnis Vakilabad

  1. Pingback: News vom 10. Juni 2011 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s