Tagesarchiv: 24. Juni 2011

EU nennt in Sanktionen gegen Syrien auch Befehlshaber der iranischen Revolutionsgarden

Reuters/GVF, 24. Juni 2011 (Auszüge) – Die Europäische Union hat am Freitag die Sanktionen gegen Syrien ausgeweitet und dabei auch die Namen dreier IRGC-Befehlshaber genannt, denen vorgeworfen wird, den syrischen Präsidenten Bashar Assad bei der Niederschlagung der Proteste in Syrien zu unterstützen. […] Es handelt sich um Generalmajor Qasem Soleimani, IRGC-Brigadegeneral Mohammad Ali Jafari und den stellvertretenden IRGC-Geheimdienstkommandanten Hossein Taeb. Auch vier syrische Offizielle stehen auf der Liste.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: http://en.irangreenvoice.com/article/2011/jun/24/3199

Veröffentlicht bei Green Voice of Freedom am 24. Juni 2011

Hungerstreikende in Evin vor Gericht geladen; 5 in der Gefängnisklinik

PersianBanoo/Kalemeh, 24. Juni 2011 – Am Mittwoch und Donnerstag (22. und 23. Juni) sind alle 12 Gefangenen, die im Evin-Gefängnis in den Hungerstreik getreten sind, vom Gericht in Evin vorgeladen worden, sollen aber jede Aussage verweigert haben. Wie die oppositionelle Webseite Kalemeh berichtet, wollten die Gefängnisbeamten am Mittwoch alle 12 Hungerstreikenden mit verbundenen Augen dem Gericht vorführen. Die Gefangenen sollen sich unter dem Hinweis geweigert haben, dass dies ungesetzlich sei. Weiterlesen

Studentischer Aktivist Mohsen Barzegar zu 2 Jahren Gefängnis verurteilt

Mohsen Barzegar

RAHANA, 24. Juni 2011 – Der studentische Aktivist Mohsen Barzegar ist wegen Gefährdung der nationalen Sicherheit und Beleidigung des obersten Führers zu 2 Jahren Haft verurteilt worden.

Die Anklage der Gefährdung der nationalen Sicherheit wird mit seiner Teilnahme an den Protesten vom 14. Februar begründet, obwohl diese nach seiner Verhaftung stattfanden und er von den Protesten nichts wusste. Für die Anklage der Beleidigung des obersten Führers liegen keine Beweise vor. Weiterlesen

Hungerstreik: Sorge um Mohsen Aminzadeh

Mohsen Aminzadeh

Zamaaneh, 24. Juni 2011 – Mahnaz Asgharzadeh, Ehefrau des inhaftierten iranischen Aktivisten Mohsen Aminzadeh, ist in großer Sorge um das Wohlergehen ihres Mannes. Aminzadeh hatte sich kürzlich einem Hungerstreik angeschlossen, mit dem politische Gefangene [seit dem 18. Juni] gegen den Tod des ebenfalls inhaftierten Aktivisten Hoda Saber protestieren. Saber war ein Mitgefangener Aminzadehs.

Nach Berichten von BBC Persian kehrte Aminzadeh nach einer vorübergehenden Haftentlassung aus medizinischen Gründen am Dienstag, dem 21. Juni wieder ins Evin-Gefängnis zurück und schloss sich dem Hungerstreik an. Weiterlesen

Politische Gefangene in Rajai Shahr schreiben an UN-Sonderbeauftragten Ahmad Shaheed

Ahmad Shaheed

RAHANA, 24. Juni 2011 – Mehrere politische Gefangene im Gefängnis Rajai Shahr haben sich mit einem Schreiben an Ahmad Shaheed, den UN-Sonderberichterstatter für Menschenrechte gewandt.

Darin bitten Rassoul Badaghi, Masoud Bastani, Isa Sharkhiz, Ali Ajami, Keyvan Samimi und Heshmatollah Tabarzadi den Sonderberichterstatter, nicht nur die Gefängnisse in der Islamischen Republik, sondern auch die Angehörigen der politischen Gefangenen zu besuchen. Es folgt der auf der Webseite Saham News  veröffentlichte Brief an Dr. Ahmad Shaheed. Weiterlesen