Hungerstreik: Sorge um Mohsen Aminzadeh

Mohsen Aminzadeh

Zamaaneh, 24. Juni 2011 – Mahnaz Asgharzadeh, Ehefrau des inhaftierten iranischen Aktivisten Mohsen Aminzadeh, ist in großer Sorge um das Wohlergehen ihres Mannes. Aminzadeh hatte sich kürzlich einem Hungerstreik angeschlossen, mit dem politische Gefangene [seit dem 18. Juni] gegen den Tod des ebenfalls inhaftierten Aktivisten Hoda Saber protestieren. Saber war ein Mitgefangener Aminzadehs.

Nach Berichten von BBC Persian kehrte Aminzadeh nach einer vorübergehenden Haftentlassung aus medizinischen Gründen am Dienstag, dem 21. Juni wieder ins Evin-Gefängnis zurück und schloss sich dem Hungerstreik an.

Seiner Frau zufolge war Aminzadeh Hafturlaub gewährt worden, damit er sich wegen seiner Nierenerkrankung behandeln lassen kann. Die Behörden hatten ihn vor der Teilnahme an Hoda Sabers Trauerfeier gewarnt, er habe jedoch darauf bestanden, dabei zu sein, so seine Frau.

Ihr Mann sei sofort nach der Trauerfeier ins Gefängnis zurückbeordert worden, obwohl seine medizinische Behandlung noch nicht abgeschlossen war.

Die oppositionelle Webseite Kalemeh hatte gestern berichtet, dass Aminzadeh trotz erhöhten Blutdrucks nicht in die Krankenstation gebracht worden sei.

Asgharzadeh darf ihren Mann eigenen Angaben zufolge jeden Montag besuchen. Zwischen diesen Besuchen gibt es keine Möglichkeit, Nachrichten zu erhalten, weil das Telefon in Abteilung 350 von Evin abgestellt ist.

Mehrere führende Politiker haben die Gefangenen aus Sorge um ihr Wohlergehen zur Beendigung des Hungerstreiks aufgerufen.

Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 24. Juni 2011
Quelle (Englisch): http://radiozamaneh.com/english/content/jailed-activist%E2%80%99s-hunger-strike-raises-concerns

Advertisements

Eine Antwort zu “Hungerstreik: Sorge um Mohsen Aminzadeh

  1. Pingback: News vom 25. Juni 2011 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s