Berufungsgericht reduziert Haftstrafe für Anwalt Mohammad Seifzadeh von 9 auf 2 Jahre

Mohammad Seifzadeh

RAHANA, 26. Juni 2011 – Mohammad Seifzadeh ist zu 2 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Nach Angaben seiner Familie wird er derzeit in Abteilung 350 von Evin festgehalten. Bezüglich der gegen ihn vorliegenden Anklage des illegalen Verlassens des Landes sei eine Kaution festgesetzt worden.

Zuvor war er wegen regimefeindlicher Propaganda und Gründung des Menschenrechtszentrums zu 9 Jahren Haft und Berufsverbot als Anwalt verurteilt worden. In zweiter Instanz wurde das Urteil nun auf 2 Jahre reduziert.

Veröffentlicht bei RAHANA am 26. Juni 2011
Quelle (Englisch): http://www.rahana.org/en/?p=11357
Persischer Artikel: http://www.rahana.org/archives/41969

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s