Tagesarchiv: 5. Juli 2011

Journalist Kamal Sharifi seit 40 Tagen im Hungerstreik

Kamal Sharifi

RAHANA, 5. Juli 2011 –  Der zu 30 Jahren Gefängnis verurteilte Journalist Kamal Sharifi befindet sich im 40. Tag seines Hungerstreiks. Er war 2007 wegen Zusammenarbeit mit der Demokratischen Partei Kurdistans verhaftet und wegen „Moharebeh“ („Feindschaft gegen Gott“) zu 30 Jahren Gefängnis im Exil mit Besuchsverbot verurteilt worden. Weiterlesen

Ehefrau des bekannten Anwalts Abdolfatah Soltani verhaftet

Masoumeh Dehghan

RAHANA, 5. Juli 2011 – Masoumeh Dehghan, Lehrerin im Ruhestand und Ehefrau des bekannten iranischen Anwalts Abdolfatah Soltani, ist verhaftet worden. Ihre Festnahme erfolgte bei ihrer Vorsprache im Büro der Staatsanwaltschaft des Evin-Gefängnisses, wohin man sie vorgeladen hatte.

RAHANA zufolge wurde sie bei diesem Termin von ihrem Mann begleitet, der auch als ihr Anwalt fungiert. Er wurde jedoch nicht vorgelassen. Über die Gründe ihrer Verhaftung ist nichts bekannt.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: RAHANA, 5. Juli 2011

Zum Geburtstag von Hossein Ronaghi Maleki: „Das größte Geburtstagsgeschenk wäre seine Freilassung“

Hossein Ronaghi Maleki

RAHANA, 5. Juli 2011 – Der Blogger Hossein Ronaghi Maleki sitzt seit dem 13. Dezember 2009 ohne Haftunterbrechung im Gefängnis. Heute, am 5. Juli, wird er seinen zweiten Geburtstag in Folge hinter Gittern erleben. Obwohl er sich in Haft eine gefährliche Nierenerkrankung zugezogen hat, haben Justiz- und Sicherheitsbehörden ihm keinen Krankenurlaub gewährt.

Von Mojtabah Saminejad
Die Angehörigen dieses politischen Gefangenen haben in den letzten 18 Monaten für jeden 20minütigen Besuch bei ihrem Sohn lange Anreisen aus Melkan (in der Nähe von Tabriz) nach Teheran zurückgelegt.

Ahmad Ronaghi Maleki, der Vater des inhaftierten Bloggers, sprach mit RAHANA über seine große Sorge um die immer schlechter werdende Gesundheit seines Sohnes. „Für uns wäre das größte Geschenk zum Geburtstag unseres Sohnes seine Freilassung aus dem Gefängnis. Wegen seines schlechten Zustandes wünschen wir uns, dass Hossein zumindest Hafturlaub bekommt, damit wir uns um ihn kümmern können.“ Weiterlesen

Präsident des Deutschen Bundestags fordert Freilassung Maryam Majds

Maryam Majd

Zamaaneh, 5. Juli 2011 – Der Präsident des Deutschen Bundestages hat in einem Schreiben an seinen iranischen Amtskollegen Ali Larijani die umgehende Freilassung der iranischen Fotojournalistin Maryam Majd gefordert.

Norbert Lammert fordert zudem die Vorlage von Einzelheiten über ihre Verhaftung, die er als „krassen Verstoß gegen menschliche Rechte und Freiheiten“ bezeichnet. Weiterlesen

Iranischer Anwalt muss Haftstrafe antreten

Hassan Younesi

Zamaaneh, 5. Juli 2011 – Der iranische Anwalt Hassan Younesi ist heute von den Behörden im Evin-Gefängnis einbestellt worden, um seine wegen „regimefeindlicher Propaganda und Versammlung und Verdunkelung mit verbrecherischer Absicht“ verhängte einjährige Haftstrafe anzutreten. Weiterlesen