Irans Geheimdienstminister: Opposition im Ausland erfolgreich infiltriert

Heydar Moslehi

Zamaaneh, 15.Juli 2011 – Nach Angaben des iranischen Geheimdienstministers hat sein Ministerium erfolgreich Zweifel und Spaltung in oppositionelle Gruppen getragen.

Iranischen Medienberichten zufolge erklärte Heydar Moslehi beim heutigen Freitagsgebet in Teheran heute vor Gläubigen: „Wir haben es geschafft, Risse und Misstrauen in die revolutionsfeindlichen Gruppen im Ausland zu bringen.“ Gewisse „ehemalige Mitglieder des Parlaments und Minister… die aus dem Land geflohen sind und sich mit den Revolutionsfeinden zusammengetan haben, hören jetzt Dinge wie ‚Wie können wir sicher sein, dass ihr keine vom iranischen Geheimdienst geschickte Infiltratoren seid?'“, so Moslehi.

Moslehi sprach auch über die Proteste nach der Präsidentschaftswahl von 2009, die vom Establishment der Islamischen Republik als „Aufruhr“ tituliert werden. Viele iranische Offizielle unterlägen der falschen Einschätzung, dass der „Aufruhr“ vorbei sei, so Moslehi. Er als Chef der Geheimdienste des Landes könne bestätigen, dass „der Aufruhr weiterhin aktiv ist und versucht, das System zu schädigen.“ Die „Elite“ des Landes dürfe nicht in diese Falle tappen, warnte Moslehi.

Die Proteste gegen die umstrittene Wiederwahl von Mahmoud Ahmadinejad in 2009 hatten tiefe Risse im Establishment der Islamischen Republik verursacht; viele wichtige Persönlichkeiten des Regimes wandten sich gegen die gewaltsame Niederschlagung der Proteste.

„Jeder, der sich auch nur im Geringsten vom Regime abwendet, wird von jetzt an als dem feindlichen Lager zugehörig angesehen“, erklärte Moslehi.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh, 15. Juli 2011

2 Antworten zu “Irans Geheimdienstminister: Opposition im Ausland erfolgreich infiltriert

  1. Wirklich? Ich trete „hier und dort“ im Internet und außerhalb seit 2 Jahren offen auf, bis auf Telefon-Klingelstreich war nüscht…… Ich glaube eher, das sich der iranische Geheimdienst ähnlich wie das diplomatische Chor seit 2009 selbst zersetzen……

  2. Pingback: News vom 16. Juli 2011 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s