Iranische Schauspielerin wird seit Wochen festgehalten und verhört

Marzieh Vafamehr

Zamaaneh, 18. Juli 2011 – Die iranische Filmemacherin und Schauspielerin Marzieh Vafamehr wird seit mehr als zwei Wochen von den iranischen Behörden festgehalten.

Der oppositionellen Webseite Kalemeh zufolge ist der Grund für ihre Inhaftierung nach Meinung ihrer Angehörigen die Rolle Vafamehrs in dem Film der im Exil lebenden iranischen Regisseurin und Dichterin Geranaz Moussavi. In dem 2009 gedrehten Film „Mein Teheran zu verkaufen“  [„My Tehran for Sale“] spielte Vafamehr eine Hauptrolle. Sie spielt eine Künstlerin, die unhabhängig in Teheran lebt und in die aktuellen sozialen Probleme und Schwierigkeiten eintaucht. Die Titelfigur trifft während einer Party einen Mann. Diese Begegnung öffnet ihr neue Türen und führt schließlich zu ihrem Entschluss, das Land zu verlassen.

An einigen Stellen des Films tritt Vafamehr mit unbedecktem und/oder kahlgeschorenem Kopf auf.

Kalemeh berichtet, dass die Behörden auch mehrere weitere an dem Film beteiligte Personen vorgeladen und verhört haben sollen.

Die iranische cineastische Organisation „Haus des Kinos“ hat sich Kalemeh zufolge für Vafamehrs Freilassung eingesetzt, bisher jedoch ohne Erfolg.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh, 18. Juli 2011

Eine Antwort zu “Iranische Schauspielerin wird seit Wochen festgehalten und verhört

  1. Pingback: News vom 19. Juli 2011 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s