Iranischer Journalist muss Haftstrafe antreten

Mashallah Shamsolvaezin

Zamaaneh, 19. Juli 2011 – Mashallah Shamsolvaezin, stellvertretender Vorsitzender der Iranischen Journalistenvereinigung und Sprecher der Gesellschaft für Pressefreiheit, ist von der iranischen Gefängnisbehörde zum Antritt seiner sechzehnmonatigen Haftstrafe einbestellt worden.

Nach Angaben der iranischen Menschenrechtsgruppe „Committee of Human Rights Reporters“ (CHRR) haben die Behörden Shamsolvaezins Mutter gewarnt, dass sie die für die Freilassung ihres Sohnes hinterlegte Kautionssumme verlieren werde, wenn er nicht binnen 20 Tagen im Gefängnis vorstellig werde.

Mashallah Shamsolvaezin war in erster Instanz wegen „Propaganda gegen das Regime der Islamischen Republik“ und „Beleidigung des Präsidenten“ zu sechzehn Monaten Haft verurteilt worden. Die Vorladung ins Gefängnis erfolgte, obwohl er über die Entscheidung des Berufungsgerichts in seinem Fall nicht formal in Kenntnis gesetzt worden war.

Shamsolvaezins Verteidiger Mohammad Seifzadeh, ein Gründungsmitglied des Menschenrechtszentrums in Iran, wurde inhaftiert und mit einem Berufsverbot als Anwalt belegt. Daher hatte Shamsolvaezin keine angemessene Verteidigung.

Mashallah Shamsolvaezin war im Dezember 2009 in seiner Teheraner Wohnung festgenommen und nach zweieinhalb Monaten gegen Kaution freigelassen worden.

Seit der Niederschlagung der Proteste nach der Präsidentschaftswahl von 2009 sind Journalisten in Iran immer wieder zur Zielscheibe für Verhaftung und Verfolgung geworden.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh, 19. Juli 2011

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “Iranischer Journalist muss Haftstrafe antreten

  1. Pingback: News vom 20. Juli 2011 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s