Petition für inhaftierten AIDS-Arzt Arash Alaei

Dr. Arash Alaei (l.) und sein Bruder Dr. Kamiar Alaei (r.)

ICHRI, 28. Juli 2011 – Die beiden iranischen HIV-/AIDS-Ärzte Dr. Arash Alaei und sein  Bruder Dr. Kamiar Alaei wurden 2008. Im Januar 2009 wurden sie wegen „Kommunikation mit einer feindlichen Regierung“ verurteilt, weil sie an Konferenzen teilgenommen und mit internationalen Gesundheitsorganisationen nach Lösungen für die HIV- und AIDS-Problematik gesucht hatten. Kamiar Alaei wurde im Herbst 2010 nach 870 Tagen Haft freigelassen. Arash Alaei, der zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt ist, wird zur Zeit im Teheraner Evin-Gefängnis festgehalten.

Die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ hat eine Online-Petition an den obersten Führer Ayatollah Khamenei und andere iranische Offizielle erstellt, in der sie auf die Freilassung Arash Alaeis drängen. Der Wortlaut der Petition:

PETITION
Iran, Freiheit für Dr. Arash Alaei

Wir, die unterzeichnenden HIV-/AIDS-Experten, medizinischen Führungskräfte, Wissenschaftler und besorgten Bürger möchten den iranischen Offiziellen hiermit für die Ende 2010 erfolgte Freilassung des international anerkannten HIV-/AIDS-Arztes Dr. Kamiar Alaei nach zweieinhalb Jahren Haft danken. Wir sind sehr froh, dass er seine wichtige Arbeit im Bereich der Medizin und des öffentlichen Gesundheitswesens nun fortsetzen kann.

Wir schreiben Ihnen heute, um mit allem Respekt darum zu bitten, auch Kamiar Alaeis Bruder Dr. Arash Alaei aus Anlass der bevorstehenden islamischen Feiertage aus dem Evin-Gefängnis freizulassn. Nach unserem Verständnis hatte Dr. Arash Alaei am 27. Juni 2011 drei Jahre seiner sechsjährigen Haftstrafe vollendet, weshalb er als Gefangener ohne Vorstrafen nach iranischem Gesetz jetzt freigelassen werden kann. Wenn Dr. Arash Alaei freigelassen wird, kann er zusammen mit seinem Bruder die gemeinsame lebensrettende Arbeit fortsetzen, von der die gesamte Menschheit profitiert.

Dr. Arash Alaei ist der ehemalige Direktor der International Education and Research Cooperation des Iranischen Forschungsinstituts für Tuberkulose und Lungenkrankheiten. Er hat unermüdlich für die Bereiche HIV, AIDS, Tuberkulose und Suchtkrankheiten gearbeitet und unerschütterliche Entschlossenheit gezeigt, zu einer Verbesserung der Lebensumstände seiner Landsleute beizutragen, in dem er sie vor Krankheit und Tod schützte.

Wir glauben, dass ein Ende der Haft von Dr. Alaei dem öffentlichen Gesundheitswesen in Iran äußerst zuträglich sein wird und auf die internationale medizinische Gemeinschaft und die Bemühungen um die Behandlung und Bekämpfung von HIV und AIDS positiv beeinflussen wird.

Wir bitten Ihre Regierung respektvoll um die Freilassung Dr. Arash Alaeis, damit er in Iran weiter Leben retten kann.

Petition unterschreiben

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: International Campaign for Human Rights in Iran, 28. Juli 2011

Eine Antwort zu “Petition für inhaftierten AIDS-Arzt Arash Alaei

  1. Pingback: News vom 31. Juli 2011 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s