Tagesarchiv: 15. August 2011

Offiziell 16,3 Prozent Inflation in Iran

Zentralbank der Islamischen Republik Iran

Zamaaneh, 15. August 2011 – Nach Angaben der iranischen Zentralbank liegt die nationale Inflationsrate bei 16,3 Prozent. Die Bekanntgabe über den Stand der Inflation kam mit zweimonatiger Verspätung.

Zentralbankchef Mahmoud Bahmani äußerte die Hoffnung, dass die Inflationsrate bis zum kommenden Jahr wieder im einstelligen Bereich liegen werde. Weiterlesen

14 weibliche politische Gefangene in Evin, denen kein Hafturlaub gewährt wird

CHRR, 15. August 2011 – Gemäß der Vorschriften und Richtlinien für Gefängnisse gehört die Gewährung von Hafturlaub zu den gesetzlich verbrieften Rechten eines Gefangenen. Vielen politischen Gefangenen in Iran wird dieses Recht allerdings verweigert.

Zur Zeit befinden sich mehrere politische Gefangene in iranischen Gefängnissen, denen kein Hafturlaub bewilligt wird, obwohl sie schon lange inhaftiert sind. Dies ist insbesondere für die weiblichen politischen Gefangenen schwierig und problematisch, weil viele von ihnen kleine Kinder haben und ihre lange Abwesenheit ihre Kinder irreversibel schaden kann. Im folgenden sind einige der in Evin inhaftierten weiblichen politischen Gefangenen aufgeführt, die bis jetzt keinen Hafturlaub erhalten haben. Weiterlesen

Sorge um Abdollah Momenis Gesundheit – Verlegung ins Krankenhaus überfällig

Abdollah Momeni

RAHANA, 15. August 2011 – Abdollah Momeni, inhaftierter studentischer Aktivist und Sprecher der iranischen Alumni-Organisation Adavar-e Tahkim Vehdat, ist offenbar extrem geschwächt.  Laut einer medizinischen Diagnose ist sein Trommelfell infolge der bei den Verhören erlittenen Schläge und Folterungen zerstört.

Der Webseite Kalemeh zufolge haben betreuende Ärzte mitgeteilt, dass eine Verschlimmerung seiner Gehörgangsverletzungen bei einer rechtzeitigen Einlieferung in eine Klinik hätte gestoppt werden können. Nun sei es zu spät, Momeni habe sein Hörvermögen verloren. Weiterlesen

5 junge Baha’i in Isfahan verhaftet

RAHANA, 15. August 2011– 5 der religiösen Minderheit der Baha’i angehörende Sozialaktivisten im Alter von unter 20 Jahren sind am 6. August 2011 in Isfahan im Geheimdienstministerium am Roudaki-Platz verhaftet worden. Es handelt sich um Yeganeh Agahi, Miten Haghiri, Matin Janemian, Parisa Moghadas und Sarvash Bayani. Weiterlesen