Kouhyar Goudarzi soll in Evin sein

Kouhyar Goudarzi

CHRR, 7. Oktober 2011 – Nach Angaben informierter Quellen aus dem Evin-Gefängnis soll sich der Menschenrechtsaktivist Kouhyar Goudarzi gegenwärtig in Abteilung 209 des Evin-Gefängnisses in Einzelhaft befinden. Er war zusammen mit zwei Freunden am 31. Juli verhaftet und inoffiziellen Berichten zufolge zuerst in Abteilung 240 und später in Abteilung 209 von Evin gebracht worden sein. Angeblich soll er aus Protest gegen den auf ihn ausgeübten Druck und die Inhaftierung seiner Mutter Parvin Mokhtare 17 Tage im Hungerstreik gewesen sein. Aus gesundheitlichen Gründen habe er den Hungerstreik abgebrochen. Da die iranischen Behörden nach wie vor nichts über die Situation und den Verbleib des Aktivisten verlautbaren lassen, können die Angaben in diesem Bericht nicht offiziell bestätigt werden.Seit der Verhaftung und dem erzwungenen Verschwinden des CHRR-Mitglieds sind mehr als zwei Monate vergangen. Bis heute durfte er weder seine Familie, noch seine Freunde kontaktieren. Die Tatsache, dass keine offiziellen Informationen über Goudarzis Verbleib herausgegeben werden, gibt Anlass zu höchster Sorge.

Nach inoffiziellen Berichten hat Kouhyar Goudarzi sich dem physischen und psychischen Druck widersetzt. Er soll trotz der Einzelhaft guter Dinge sein.

Nach den Selbstmorden zweier Freunde Kouhyars – Behnam Ganji und Nahal Sahabi – wurde von Menschenrechtsaktivisten eine Kampagne ihn gestartet. Für Oktober sind weltweit Protestkundgebungen gegen die Informationssperre und das Vorgehen der Behörden geplant.

Parvin Mokhtare war am 1. August, einen Tag nach der Verhaftung ihres Sohnes, verhaftet worden. Sie ist im Gefängnis von Kerman inhaftiert und wartet auf ihr Urteil. Auch ihr wurde nichts über die Situation ihres Sohnes mitgeteilt.

Nicht zum ersten Mal haben die Gerichte in Iran eine Mutter verhaftet, die sich für ihr Kind eingesetzt hat. Dass eine Mutter jedoch angeklagt, vor Gericht gestellt und verurteilt wird, weil sie über das an ihrem Sohn begangene Unrecht gesprochen hat, ist ohne Beispiel.

Parvin Mokhtare sitzt seit zwei Monaten gemeinsam mit gefährlichen Straftäterinnen im Gefängnis von Kerman ein. Sie darf sich keinen Anwalt nehmen, und der Richter hat ihr eine einjährige Haftstrafe angedroht.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Committee of Human Rights Reporters

Bitte unterstützen Sie die Eilaktion von Amnesty International für Kouhyar Goudarzi. Danke!

2 Antworten zu “Kouhyar Goudarzi soll in Evin sein

  1. Pingback: Kouhyar Goudarzi was on hunger strike for 17 days | Persian2English

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s