Tagesarchiv: 18. Oktober 2011

Evin: Blogger Hossein Ronaghi verweigert ärztliche Behandlung und Medikamenteneinnahme

Hossein Ronaghi Maleki (undatiert)

Jaras, 18. Oktober 2011 – Weil er nicht außerhalb von Evin im Krankenhaus behandelt werden darf, verweigert der im Evin-Gefängnis inhaftierte Blogger Hossein Ronaghi Maleki medizinische Behandlung und die Einnahme seiner Medikamente.

Nach Berichten von RAHANA hatte der Teheraner Staatsanwalt vor einigen Wochen die Verlegung Ronaghi Malekis in ein Krankenhaus außerhalb des Evin-Gefängnisses angeordnet. Ronaghi Maleki befindet sich aber nach wie vor in Evin und wurde noch nicht in ein Krankenhaus verlegt. Weiterlesen