Iranische Aktivistin erhält schwedischen Menschenrechtspreis

Narges Mohammadi

Zamaaneh, 26. Oktober 2011 – Die iranische Menschenrechtsaktivistin Narges Mohammadi ist mit dem Per-Anger-Menschenrechtspreis der schwedischen Regierung und des Living History Forum ausgezeichnet worden. Der Preis wird jährlich an Personen verliehen, die sich weltweit für Demokratie und Menschenrechte einsetzen.

Mohammadi war im September vergangenen Jahres verhaftet und der regimefeindlichen Propaganda angeklagt worden. Sie wurde dafür zu 11 Jahren Haft verurteilt. Derzeit steht sie außerhalb von Teheran unter Hausarrest.

Der Vorsitzende der Jury Eskil Franck erklärte: „Narges Mohammadi zahlt für ihr Menschenrechtsengagement einen hohen Preis. Obwohl sie inhaftiert, wiederholt schikaniert, mit Ausreiseverboten und jetzt mit Hausarrest belegt wurde, engagiert sie sich weiterhin für Demokratie und Menschenrechte in Iran. Sie ist eine Inspiration für Menschenrechtsaktivisten auf der ganzen Welt und eine würdige Preisträgerin des Per-Anger-Preises.“

Seit 2009 darf Mohammadi das Land nicht mehr verlassen. Ihre Kollegin, die iranische Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi, wird die Auszeichnung am 14. November an ihrer Stelle entgegennehmen.

Mohammadi hat die iranische Regierung dafür angeprangert, dass sie politische Gefangene ohne Gerichtsverfahren festhält. Außerdem hat sie sich für Frauenrechte in Iran eingesetzt. Sie ist stellvertretende Vorsitzende des iranischen Zentrums zum Schutz der Menschenrechte, einer Organisation, die Gefangenen Rechtsanwälte zur Seite stellt. Außerdem ist sie Mitbegründerin des Nationalen Iranischen Friedensrates, der sich für Menschenrechte in Iran einsetzt.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s