Tagesarchiv: 8. November 2011

Erklärung 120 iranischer Intellektueller zu möglichen Angriffsplänen gegen Iran

Jaras/Tehran Bureau, 8. November 2011 – 120 iranische Intellektuelle, politische Aktivisten, Menschenrechtsaktivisten und Journalisten haben in einer gemeinsamen Erklärung sowohl die Unterdrückung der iranischen Bevölkerung durch die iranische Regierung als auch die Möglichkeit eines israelischen Angriffs Israels, der Vereinigten Staaten und anderer Länder auf Iran verurteilt. Der vollständige Wortlaut der Erklärung: Weiterlesen

Iranische Intellektuelle verurteilen möglichen militärischen Angriff auf Iran

Zamaaneh, 8. November 2011 – Mit einer Erklärung haben 121 iranische Intellektuelle, Schriftsteller und Journalisten auf jüngste Andeutungen auf einen möglichen Militärschlag gegen Iran reagiert. „Humanitäre Hilfe und Demokratie können nicht durch Gewehrläufe überbracht werden“, warnen die Verfasser.

In den vergangenen Tagen und Wochen waren [im Zusammenhang mit dem heute veröffentlichten IAEO-Bericht über das iranische Atomwaffenprogramm, d. Übers.] aus Israel mehrfach Andeutungen über einen unmittelbar bevorstehenden Militärangriff auf Iran zu hören gewesen. Ähnliche Schritte wurden aus den USA und aus Großbritannien berichtet. Weiterlesen

Hausarrest für Oppositionsführer Mehdi Karroubi zeigt erste gesundheitliche Folgen

Mehdi Karroubi

7. November 2011 –  Mehdi Karroubis Sohn Mohammad Taghi Karroubi berichtet heute auf seinem Weblog unter Berufung auf seine Mutter Fatemeh Karroubi, sein Vater leide infolge des mittlerweile seit 100 Tagen bestehenden Frischluftmangels an Atemwegsproblemen.

Es folgt die Übersetzung des Blogeintrags von Mohammad Taghi Karroubi. Weiterlesen