Haftstrafe für iranischen Journalisten Mehran Faraji

Mehran Faraji

Zamaaneh, 10. November 2011 – Ein iranisches Berufungsgericht hat heute das Urteil gegen den Journalisten Mehran Faraji bestätigt.

Wie die Organisation „International Campaign for Human Rights in Iran“ (ICHRI) berichtet, wurde Faraji zusätzlich zu seiner sechsmonatigen Haftstrafe wegen „regimefeindlicher Propaganda“ zu  sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. In erster Instanz war er zu einer Haftstrafe von einem Jahr verurteilt worden.

Dem Bericht zufolge verbrachte Faraji seine Inhaftierung in Einzelhaft und durfte sich für den Gerichtsprozess keinen Anwalt nehmen.

Faraji war im Dezember vergangenen Jahres verhaftet und zwei Monate später gegen eine Kaution in Höhe von 100.000 Dollar freigelassen worden.

Er hatte für mehrere iranische Tageszeitungen sowie die iranischen Nachrichtenagenturen ISNA („Iranian Student News Agency“) und ILNA („Iranian Labour News Agency“) gearbeitet.

In den letzten zwei Jahren wurden viele Journalisten unter ähnlichen Vorwürfen verhaftet, viele von ihnen wurden zu hohen Haftstrafen verurteilt.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Advertisements

Eine Antwort zu “Haftstrafe für iranischen Journalisten Mehran Faraji

  1. Christine Potthast

    Eine Frage: Ist bekannt wann genau Mehran Faraji wieder in Haft genommen worden ist nachdem er auf Kaution entlassen worden war?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s