Haftstrafe für Abolfazl Abedini Nasr auf 12 Jahre erhöht

Tahavole Sabz/Students‘ Voice4Iran, 14. November 2011 – Nach Berichten der Menschenrechtsgruppe „Human Rights Activists in Iran“ (HRAI) ist der Journalist und Menschenrechtaktivist Abolfazl Abedini von Abteilung 28 des Revolutionsgerichts wegen regimefeindlicher Propaganda am 1. Mai 2011 zu einem zusätzlichen Jahr Haft verurteilt worden. Dieses Urteil ist nun von einem Teheraner Berufungsgericht trotz Einspruchs bestätigt worden. Somit muss Abedini insgesamt 12 Jahre Haft ableisten.

Abolfazl Abedini Nasr war am 2. März 2010 bei einer Durchsuchung seiner Wohnung von Revolutionsgardisten verhaftet und in Abteilung 2A des Evin-Gefängnisses gebracht worden. Vom Revolutionsgericht Ahvaz wurde er zu 11 Jahren Haft verurteilt.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Student’s Voice for Iran
Persisch: Tahavole Sabz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s