Iranische Behörden verhaften Reformer Massoud Sepehr

Massoud Sepehr

Zamaaneh, 18. November 2011– Nach Berichten der iranischen Webseite Emrooz ist Massoud Sepehr, ein weiteres wichtiges Mitglied der Reformpartei „Mojahedin der Islamischen Revolution“ am Dienstag morgen nach einer ausgiebigen Hausdurchsuchung von Beamten in Zivil verhaftet worden.

Der Professor für Politikwissenschaften an der Freien Universität Shiraz war bereits zuvor wegen Kritik an der Präsidentschaftswahl von 2009 und Vermutungen über Wahlfälschung verhaftet und verurteilt worden.

Nach den Protesten gegen die Präsidentschaftswahl waren viele Mitglieder der Partei verhaftet und zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Zudem wurden der Partei offiziell alle politischen Aktivitäten untersagt. Vor Kurzem hatte die Regierung zudem mitgeteilt, dass die Partei für die bevorstehende Parlamentswahl keine Kandidaten stellen dürfe.

Nach den von Wahlbetrugsvermutungen begleiteten Protesten gegen den von Reformern angefochtenen Wahlsieg Mahmoud Ahmadinejads in 2009 wurde die politische Landschaft Irans zunehmend von Reformern gesäubert.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s