Kritische Journalisten dürfen nicht mehr aus dem Parlament berichten

Zamaaneh, 18. November 2011– Reporter, die in der Vergangenheit kritisch über die Arbeit des Parlaments  berichtet haben, werden künftig keinen Zutritt mehr zu Sitzungen des Parlaments erhalten. Dies berichtet die iranische Nachrichtenseite Jahan.

Die Webseite, die in Verbindung mit dem konservativen Regierungskritiker Alireza Zakani stehen soll, berichtet, dass seit den Protesten gegen die Präsidentschaftswahl von 2009 bereits mehreren Reportern verboten wurde, das Parlament zu betreten und Berichte zu verfassen, weil sie als Unterstützer der Grünen Bewegung angesehen würden, die „Verbindungen zu ausländischen Medien unterhalten und sich am Aufruhr nach der Präsidentschaftswahl von 2009 beteiligt“ hätten. „Die Verantwortlichen für Öffentlichkeitsarbeit und Berichterstattung aus dem Parlament sind allerdings über diese Erwägungen hinaus gegangen und erstrecken das Verbot nunmehr auch auf konservative Reporter, die kritische Ansichten äußern. Dies wird schnell zur gängigen Praxis“, so der Bericht weiter.

Der Bericht verweist darauf, dass zu Zeiten des von Reformern dominierten 6. Parlaments auch konservative Reporter ständig im Parlament anwesend waren und ihre Ansichten veröffentlichen durften, selbst wenn diese kritisch waren: „Niemand hätte sich erdreistet, sie aus dem Parlament zu werfen“.

Der Ausschluss einzelner Reporter von der Berichterstattung aus dem Parlament sei ohne rechtliche Grundlage erfolgt und beruhe auf Präferenzen einzelner Abgeordneter, so Jahan.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Advertisements

Eine Antwort zu “Kritische Journalisten dürfen nicht mehr aus dem Parlament berichten

  1. Pingback: News vom 19. November 2011 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s