Arbeiteraktivist vorübergehend freigelassen

Ebrahim Madadi

Zamaaneh, 1. Dezember 2011 – Iranische Arbeiteraktivisten begrüßen die Freilassung des stellvertretenden Chefs der Gewerkschaft der Teheraner Busfahrer, Ebrahim Madadi.

Nach Berichten iranischer Arbeitermedien wurde Madadi gestern nach drei Jahren Haft vorübergehend freigelassen. Er war 2007 verhaftet und wegen sicherheitsrelevanter Anklagen zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Seine Haftstrafe wird im kommenden Mai beendet sein.Auch internationale Arbeiterrechtsorganisationen haben Madadis Freilassung begrüßt und in einer Erklärung Gerechtigkeit für ale Arbeiteraktivisten in Iran gefordert.

Reza Shahabi, ein Mitglied und Aktivist der Teheraner Busgewerkschaft Vahed, ist ebenfalls seit Juni 2010 inhaftiert.  Nach Angaben von Menschenrechtsgruppen befindet er sich zur Zeit in einem Hungerstreik, um gegen seinen ungeklärten juristischen Status zu protestieren.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

About these ads

Eine Antwort zu “Arbeiteraktivist vorübergehend freigelassen

  1. Pingback: News vom 1. Dezember 2011 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s