Studenten protestieren gegen Auftritt des Chefs der staatlichen Zeitung „Keyhan“

Hossein Shariatmadari

Zamaaneh, 15. Dezember 2011 – Studenten der Teheraner Abbaspour-Universität haben vor Kurzem gegen eine Ansprache des Direktors der staatlichen Zeitung Keyhan, Hossein Shariatmadari, protestiert. Iranischen Medienberichten zufolge war Shariatmadari anlässlich des iranischen Tages der Studenten [7. Dezember] auf Einladung von studentischen Basijis an der Universität zu Gast.

In seiner kurzen Rede sprach Shariatmadari über den sogenannten „Aufruhr“ der Proteste nach der Wahl von 2009.  Zersetzerische Elemente hätten versucht, eine amerikafreundliche Bewegung ins Leben zu rufen, erklärte er.

Die Präsidentschaftswahl von 2009 war von Wahlbetrugsvorwürfen überschattet worden. Es kam zu landesweiten massiven Protesten, die auch von den studentischen Bewegungen an den Universitäten unterstützt wurden.

Der Chef der Zeitung Keyhan soll direkt vom obersten Führer [Khamenei] ernannt worden ssein. Während der Krise nach der Wahl von 2009 hatte Keyhan die Demonstranten verurteilt und ihnen Verbindungen zu Verschwörungen der USA und Israels unterstellt.

Herkunft des Fotos nicht angegeben

Als Shariatmadari sich nach seiner Ansprache den Fragen der Studenten stellte, protestierte eine Gruppe Studenten gegen seinen Besuch an der Universität. Sie hielten Fotos bekannter politischer Gefangener wie der studentischen Aktivisten Ahmad Zeidabadi und Majid Tavakoli, der Anwältin Nasrin Sotoudeh und des bekannten politischen Aktivisten Mostafa Tajzadeh hoch und riefen Parolen, in denen sie Keyhan als „faschistische Zeitung“ bezeichneten.

Shariatmadari stellte sich gegen die Protestierenden und erklärte, sie würden von „tausenden amerikanischen und israelischen Publikationen“ unterstützt.

Die Basijis, die den Vortrag organisiert hatten, verurteilten Berichten zufolge die Proteste und drängten bei der Universitätsleitung darauf, dem „beleidigenden Vorgehen der Studenten“ nachzugehen.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Eine Antwort zu “Studenten protestieren gegen Auftritt des Chefs der staatlichen Zeitung „Keyhan“

  1. Pingback: News vom 22. Dezember 2011 « Arshama3's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s