Frauenrechtlerin zu 3 Jahren Gefängnis verurteilt

Fereshteh Shirazi

Zamaaneh, 31. Dezember 2011 – Die iranische Justiz hat die Frauenrechtlerin Fereshteh Shirazi zu einer Haftstrafe von 3 Jahren verurteilt.

Nach Berichten der Webseite „We Change“ befand das Revolutionsgericht Amol Shirazi wegen „Gefährdung der nationalen Sicherheit, Veröffentlichung von Unwahrheiten und Beleidigung von Offiziellen“ für schuldig.

Shirazi saß seit September im Gefängnis von Amol ein, in dem Berichten zufolge mangelhafte Zustände herrschen. Sie ist Mitglied der Kampagne gegen frauendiskriminierende Gesetze „Eine Million Unterschriften“, mit der Aktivisten und Aktivistinnen landesweit auf die Ungleichbehandlung von Frauen im iranischen Justizsystem hinweisen.

Grundlage für Shirazis Verurteilung sind die auf ihrem persönlichen Blog veröffentlichten Inhalte. Zusätzlich zu ihrer Haftstrafe wurde sie mit einem siebenjährigen Ausreiseverbot belegt.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s