Irans „Haus des Kinos“ geschlossen

Zamaaneh, 4. Januar 2012 – Wie das iranische Kulturministerium bekannt gab, ist das „Haus des Kinos“ – die Berufsorganisation iranischer Filmschaffender – aufgelöst worden. Die Nachrichtenagentur ISNA berichtet, der Direktor der Organisation sei darüber in Kenntnis gesetzt worden; der Vorstand berate nun über die weitere Entwicklung.

Zwischen dem „Haus des Kinos“ und dem Kulturministerium gibt es seit Langem Meinungsverschiedenheiten. Das „Haus des Kinos“ hat die iranische Filmgemeinschaft offen unterstützt, so auch im vergangenen Jahr, in dem viele iranische Filmschaffende verhaftet und wegen Gefährdung der nationalen Sicherheit angeklagt wurden.

Dem Ministerium ist es nun gelungen, die Schließung der Organisation mit einem formalen Fehler zu begründen. So soll das „Haus des Kinos“ ohne die erforderliche juristische Genehmigung gearbeitet haben.

Das „Haus des Kinos“ reagiert mit Verwunderung: „Das Haus des Kinos arbeitet seit fast 20 Jahren unter diesem Namen und wird im Ministerium mit diesem Namen geführt. Es überrascht, dass es nun plötzlich heißt, das Haus des Kinos habe keine juristische Existenzberechtigung“, so die Organisatoren.

Das „Haus des Kinos“ war von der halbamtlichen Nachrichtenagentur Fars News in der Vergangenheit heftig kritisiert und als „Haus der BBC“ tituliert worden. Das iranische Geheimdienstministerium hatte BBC kürzlich als Front britischer Spionageaktivitäten bezeichnet. Jegliche Verbindung zwischen der iranischen Film-Community und BBC wurde zum Anlass genommen, iranische Filmschaffende zu verfolgen.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Advertisements

Eine Antwort zu “Irans „Haus des Kinos“ geschlossen

  1. Pingback: News vom 5. Januar 2012 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s