Aktivist Sohrab Razzaghi zu 20 Jahren Haft verurteilt

Sohrab Razzaghi

Zamaaneh, 5. Januar 2012 – Der iranische Aktivist und ehemalige Professor der Allameh-Tabatabaei-Universität ist zu 20 Jahren Haft und einer Geldstrafe in Höhe von 550.000 Euro verurteilt worden.

Wie die Organisation „International Campaign for Human Rights in Iran“ [ICHRI] berichtet, wurde das Urteil von Richter Salavati in Teheran gefällt. Razzaghi lebt zur Zeit in den Niederlanden.

Razzaghi wies das Urteil zurück und erklärte, er habe während des gesamten Verhörprozesses alle gegen ihn vorliegenden Anklagen abgestritten; die Staatsanwaltschaft habe kein einziges Beweisstück vorlegen können, das das Gegenteil belegt hätte.

Razzaghi wurde wegen „Gründung einer Gruppe zum Sturz des Regimes und Gefährdung der nationalen Sicherheit, Weitergabe vertraulicher Informationen an Außenseiter und Entgegennahme von Geld von internationalen Organisationen“ angeklagt.

Die Regierung werde die für seine Freilassung einbehaltene Kaution von 200.000 Dollar einbehalten, nachdem er seine in Evin abzuleistende Haftstrafe nicht wie vorgesehen angetreten habe, so Razzaghi. Die im Urteil geforderte Geldstrafe von 550.000 Euro entspreche der Summe aller Zuwendungen, die die Organisation Koneshgaran Davtalab in den fünf Jahren ihrer Existenz von verschiedenen Organisationen wie den UN-Vertretungen in Iran und internationalen Organisationen wie Hivos und Internews erhalten habe.

Alle Ausgaben und Buchführungsunterlagen seien dem Gericht frei zur Verfügung gestellt worden, außerdem seien alle Zuwendungen aus internationalen Quellen von der Regierung genehmigt gewesen, so Razzaghi.

Razzaghis Organization war vor 5 Jahren geschlossen worden. Als Präsident Mahmoud Ahmadinejad an die Macht kam, wurden viele Nichtregierungsorganisationen in Iran geschlossen oder in ihrer Arbeit behindert.

Die Non-Profit-Organisation Koneshgaran Davtalab  („Freiwillige Aktivisten“) hatte sich auf den Gebieten Ausbildung, Weiterbildung und Forschung zur Förderung der Zivilgesellschaft engagiert.

Razzaghi war im September 2007 verhaftet und einen Monat später gegen Kaution freigelassen worden.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Eine Antwort zu “Aktivist Sohrab Razzaghi zu 20 Jahren Haft verurteilt

  1. Pingback: News vom 6. Januar 2012 « Arshama3's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s