Der Rial verliert an Wert – Iran zensiert

Eine Wechselstube in Teheran, 2. Januar 2012

RFE/RL, 9. Januar 2012 – Der Wert der iranischen Währung Rial hat gegenüber dem US-Dollar an Wert verloren. Nach Berichten offizieller Nachrichtenagenturen kostete 1 US-Dollar am freien Markt bis zu 17.000 Dollar.

Vergangene Woche erreichte der Rial gegenüber dem Dollar den tiefsten Stand seit zwei Jahrzehnten – ein Dollar wurde am Geldmarkt zum Gegenwert von 18.000 Rial gehandelt (der offizielle Wechselkurs schwankt zwischen 11.000 und 12.000 Rial).

Der Kurs der iranischen Währung begann seine Talfahrt, nachdem US-Präsident Barack Obama am 31. Dezember 2011 Sanktionen gegen die iranische Zentralbank ratifiziert hatte. Iranische Offizielle haben erklärt, man arbeite an einer Stabilisierung des Rial. Der Vorsitzende der iranischen Zentralbank Mahmoud Bahmani erklärte letzte Woche, es existierten Pläne, um den Devisenmarkt unter Kontrolle zu bringen. Es sei jedoch nicht im Interesse des Landes, diese Pläne öffentlich zu machen.

Unterdessen tut Teheran das, was es am besten kann: Zensieren und den freien Informationsfluss blockieren.

Die Webseite Mesghal.ir, die minütlich die Kurse für Devisen und Gold aktualisiert, wurde letzte Woche in Iran blockiert. Wie die halbamtliche Nachrichtenagentur ISNA berichtet, führte die Blockade der Webseite zu vermehrten Menschenansammlungen vor einigen der wichtigen Währungswechselzentren in der iranischen Hauptstadt.

Doch damit nicht genug: Die Tageszeitung „Shargh“ und andere iranische Nachrichtenquellen berichten, dass alle Textbotschaften, die das Wort „Dollar“ auf Persisch enthalten, ebenfalls blockiert wurden.

Für die besorgten Bürger, die um ihre Ersparnisse in Rial bangen müssen, bleibt zu hoffen, dass die iranische Regierung für die Rettung ihrer auf Talfahrt befindlichen Landeswährung auch mit wirksamen Maßnahmen aufwarten wird.

Golnaz Esfandiari

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Free Europe/Radio Liberty

Eine Antwort zu “Der Rial verliert an Wert – Iran zensiert

  1. Pingback: News vom 11. Januar 2012 « Arshama3's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s