Zwei Derwische in Iran verhaftet

RFE/RL, 12. Januar 2012  – In Teheran und Shiraz sollen zwei Sufi-Derwische verhaftet worden sein.

Simin Nematollahi und Kasra Nouri sind Mitglieder des Gonabadi Nematollahi-Ordens, der von den iranischen Behörden zunehmend unter Druck gesetzt wird.

Die Webseite „Majzouban“, die über Belange der Derwische berichtet, schreibt, dass den beiden Frauen Verbreitung von Propaganda gegen das iranische Establishment vorgeworfen werde.

In den letzten Jahren haben iranische Behörden mehrere zeremonielle Häuser der Derwische zerstört. Dutzende Derwische wurden zu Peitschenhieben und Haftstrafen verurteilt.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Free Europe/Radio Liberty

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s