Ahmadinejad-Berater wegen Beleidigung des iranischen Führers verurteilt

Ali Akbar Javanfekr

RFE/RL, 15. Januar 2012 – Ein iranisches Gericht soll den Presseberater von Präsident Mahmoud Ahmadinejad wegen Beleidigung des obersten Führers Ayatollah Ali Khamenei zu einem Jahr Gefängnis verurteilt haben.

Nach Angaben der konservativen Webseite Mashregh News sei Javanfekr zudem „der Mitgliedschaft in politischen Parteien, Gruppierungen und Vereinen enthoben worden und dürfe sich fünf Jahre lang nicht mehr im Bereich Medien betätigen.“ Wie und wann Javanfekr, der die amtliche Nachrichtenagentur IRNA leitet, Khamenei beleidigt hat, wird nicht erwähnt.

Javanfekr hat 20 Tage Zeit, um gegen das Urteil Berufung einzulegen.

Im November war Javanfekr wegen Veröffentlichung von Material, das islamischen Normen widerspricht, zu einem Jahr Haft und einem dreijährigen Journalismusverbot verurteilt worden. Er hat die Haftstrafe noch nicht angetreten.

Die Urteile werden als Teil des Machtkampfs zwischen Ahmadinejad und seinen Gegnern im Vorfeld der Parlamentswahlen im März gewertet.

Zusammengestellt aus Agenturberichten

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Free Europe/Radio Liberty

2 Antworten zu “Ahmadinejad-Berater wegen Beleidigung des iranischen Führers verurteilt

  1. Pingback: News vom 16. Januar 2012 « Arshama3's Blog

  2. Pingback: Ahmadinejad-Berater wegen Beleidigung des iranischen Führers verurteilt « free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s