Verschärfte Bedingungen und Besuchssperre für Mehdi Karroubi

Mehdi Karroubi

Kalemeh, 16. Januar 2012 – Die Situation des seit fast einem Jahr unter Hausarrest stehenden und seiner Bürgerrechte beraubten Oppositionsführers Mehdi Karroubi ist wieder restriktiver geworden. Zudem sind Besuche seiner Familie jetzt verboten worden.

Karroubis Sohn Hossein berichtete gegenüber Kalemeh: „Seit dem Tag, als Herr Karroubi sich über meine Mutter Fatemeh zu den bevorstehenden Parlamentswahlen geäußert und sie als Schwindel bezeichnet that, sind die wöchentlichen Besuche meiner Mutter verboten worden. Außerdem bekommt er die beiden Tageszeitungen nicht mehr, die er eine Zeit lang lesen durfte. Mein Vater lebt jetzt allein in einem kleinen Apartment.“

Fatemeh Karroubi hatte zuvor bei einem Zusammentreffen mit politischen Gefangenen aus der Zeit vor der Revolution [von 1979] mitgeteilt, ihr Mann habe sie „gebeten, die Öffentlichkeit über die nächsten Wahlen zu informieren, und das habe ich getan. Nachdem seine Botschaft veröffentlicht worden war, wurden meine Besuche bei ihm verboten, ihr Auftreten und ihre Umgangsweise [mit Karroubi] ist extrem grob geworden.“

Vor einiger Zeit hatte Mehdi Karroubi sich zu den bevorstehenden Wahlen geäußert und gesagt: „Die Herren wollen eine gefälschte und erzwungene Wahlprozedur ohne jede Berücksichtigung der Stimme des Volkes organisieren.“

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle/Englische Übersetzung: Persian Banoo
Persisch: Kalemeh

Advertisements

2 Antworten zu “Verschärfte Bedingungen und Besuchssperre für Mehdi Karroubi

  1. Pingback: News vom 16. Januar 2012 « Arshama3's Blog

  2. Pingback: Verschärfte Bedingungen und Besuchssperre für Mehdi Karroubi « free Saeed Malekpour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s